Ruhrperle Bredeney


Das 2013 entwickelte Internetportal Essener Ruhrperlen umfasst die drei Stadtteile des Essener Bezirks IX - Bredeney, Kettwig und Werden. Für den Stadtteil Bredeney wird es durch unseren Verein, Bredeney Aktiv e.V. betreut.

Das Portal informiert Touristen und Bürger für jeden Stadtteil allgemein über dessen Geschichte, Freizeitmöglichkeiten, Veranstaltungen und Touristisches sowie im Besonderen und reich bebildert über Geschichte und Bedeutung einzelner Sehenswürdigkeiten wie Kirchen, historische Bauwerke, Siedlungen etc. Diese sind in Rundwegen verbunden. An den Rundweg-Stationen sind sog. QR (Quick Response)-Codes angebracht, die den Vor-Ort-Abruf der Informationen auf Smartphone ermöglichen. An jeder Station kann man sich so unmittelbar aus dem Internet unterrichten. Literaturhinweise ermöglichen eigene Vertiefungen. An herausragenden Plätzen werden 2016 Informationstafeln zum gesamten Stadtteil aufgestellt.

Bredeney stellt sich in dem Portal in zwei Rundwegen mit insgesamt 27 Stationen vor. Der erste Rundweg führt vom Regattaturm am Baldeneysee über Schloss Baldeney und die Kluse hinauf zur Frankenstraße, weiter über das Wiesental nach St. Markus und über den Brandenbusch und die Villa Hügel zurück zum Regattaturm. Der zweite Rundweg geht vom Rathaus über den Walter-Sachsse-Weg hinunter nach Meckenstock, von dort wieder hinauf über den Städtischen Friedhof Bredeney zum Heierbusch, dann über die Grashofstraße zum früheren Prumendorf, über die Einigkeitstraße zum Alfredusbad und von dort die Bredeneyer Straße hinauf zurück zum Rathaus. Entdecken Sie anhand der Texte, Bilder und auch Literaturhinweise auf diesen Rundwegen oder auch eigenen Spaziergängen ihren Stadtteil neu.